Nachhaltig schenken - ein Solarkocher fürs Leben! 700 Watt Parabolkocher Premium 14 · Blog von solar-autark.com
News

Nachhaltig schenken – ein Solarkocher fürs Leben! 700 Watt Parabolkocher Premium 14

4. Dezember 2019
Solarkocher Premium 14

Wenn Sie noch eine wirklich nachhaltige und klimafreundliche Geschenk-Idee zu Weihnachten suchen, dann ist der Solarkocher Premium 14 vielleicht die richtige Wahl für Sie! Weltweit funktionieren tausende Premium Solarkocher seit über 20 Jahren tadellos, und das in ALLEN Breitengraden bei Sonne! Sie können bei Sonne damit kochen, backen, grillen, sogar frittieren!

Hier geht´s zum Angebot, 5% Neukundenrabatt können Sie im Warenkorb abziehen: https://www.solar-autark.com/solarkocher-premium-14-profi-parabolkocher-700-watt.html 

Sie werden erstaunt sein, wie schnell z.B. Kuchen, Fleisch, Eintopf, Brot, Pizza oder Nudelgerichte auf dem Solarkocher fertig sind.

Der Premium14 im edlen Design ist hochwertig verarbeitet und wird in Deutschland hergestellt.

Aufgrund seiner Witterungsbeständigkeit kann er das ganze Jahr draussen stehen. Sie werden sehr viele Jahre Freude am Solarkocher haben. Die Lebensdauer eines Premium Solarkochers beträgt mehr als 20 Jahre!

Der Premium14 ist der ideale Solarkocher für den Garten, Terrasse, Campingplatz und Schrebergarten.

Durch eine keramische Schutzschicht ist das Reflektormaterial witterungsbeständig und gegen salzhaltige sowie chemisch belastete Luft geschützt.

Der Solarkocher ist bis auf den Reflektor schnell montier- und demontierbar und aufgrund des drehbaren Gestells leicht der Sonne nachzuführen. Da der Brennpunkt innerhalb des Parabolspiegels liegt, muss der Reflektor nur alle 20-25 Minuten nachgeführt werden.

Für den kleineren Geldbeutel gibt es noch die 450 Watt Variante Premium 11 oder den CafeSol.

Der Solarkocher Premium 14 im Einsatz
Mit dem Parabolkocher Premium 14 ist alles möglich, sowohl kochen, Backen, dünsten, als auch grillen und frittieren!

!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: