12V Faltbare Solarmodule u. Solarkoffer

Klappbare Solarmodule in Kofferform und faltbare Solarpanel mit oder ohne Laderegler, Anschlusskabel und Batterieklemmen für die mobile Solarstromnutzung. Mit 12V Solarkoffern oder Faltmodulen können Sie überall bei Tageslicht 12V-Akkus laden und 12V Verbraucher betreiben. Durch das geringe Gewicht und die leichte Handhabung sind sie für den flexiblen Einsatz am Wohnmobil, im Gartenhaus oder beim Camping ideal geeignet.
Zeige 1 bis 17 (von insgesamt 17 Artikeln)

Solarkoffer und faltbare Solarmodule

Faltbare Solarmodule bzw. Solartaschen
sind vollwertige Solarpanel, die auf einem flexiblen Trägermaterial aufgebracht sind, dabei deutlich leichter als Solarkoffer aus gerahmten Glasmodulen. Sie lassen sich platzsparend zusammenfalten, so dass sie bequem auf engstem Raum verstaut werden können. Diese faltbaren mobilen Solaranlagen produzieren die gleiche Leistung wie ein gerahmtes, festverbautes Glas-Solarpanel 12V.
Für was brauche ich ein faltbares Solarpanel?
Faltbare Solarpanele sind perfekt für den Campingbus- oder Zelturlaub. Mit einem faltbaren Solarpanel können Sie sich einen schattigen Platz mit Ihrem Van oder Zelt suchen. Anschließend legen Sie das faltbare Solarpanel in der Sonne aus - fertig! Das Solarkabel können Sie einfach direkt am 12V Bordakku mit den Krokodilklemmen anschließen.
Ein Riesen-Vorteil der faltbaren Solarmodule ist, dass sie nicht fest installiert werden müssen, Montagematerial und -Arbeit entfällt. Auch wird die Fahrzeughöhe nicht geändert (Stichwort TÜV/DEKRA!) Sie können flexibel für Campingbus, Wohnmobil, Auto, Wohnwagen, Gartenhaus oder Zelt eingesetzt werden.
 

Faltbare Solarmodule 50W, 80W, 120W, 160W, 200W

Kleine faltbare Solarmodule haben wir jahrelang zur Ladungserhaltung bei parkenden Fahrzeugen verkauft. Die einfache Anschlussmöglichkeit z.B. direkt über den Zigarettenanzünder machte die Ladungserhaltung sehr einfach und beliebt und konnte bei guter Ausrichtung im Winter die Starterbatterie am Leben erhalten. Für höheren Strombedarf sind die starren Solarkoffer schon von Anfang an in unserem Angebot und haben mittlerweile viele zufriedene Kunden gewonnen. Auf Grund der flexiblen Verwendungsmöglichkeiten haben sich die faltbaren Solarmodule über die Jahre nach und nach zu einer immer begehrteren und flexiblen Lösung für den mobilen Solarstrom entwickelt.
Bei allen Faltmodulen in unserem Angebot gilt es Varianten mit PWM- oder MPPT-Laderegler vorinstalliert oder ohne Laderegler zum Anschluss am eigenen Laderegler. Mit dem integrierten USB-Ausgang der PWM-Regler-Variante lassen sich Handy und andere Verbraucher direkt über die üblichen USB-Ladekabel aufladen.
Viele kleine Verbraucher wie Smartphone, Digitalkamera, Tablet, eBook-Reader usw. benötigen bei täglicher Nutzung immer wieder Strom.

Faltbare Solarmodule und solarkoffer sind anschlussfertige Solaranlagen, die Ihnen die gesamte Montage auf dem Garten- oder Wohnmobil-dach ersparen und flexibel überall eingesetzt und optimal ausgerichtet werden können. Unter Solarkoffern versteht man normalerweise 2 oder 3 Solarmodule, die mit Scharnieren verbunden eine Solar-Ladeeinheit bilden und zusammengeklappt transportiert werden können. Aufgeklappt werden Sie zur Sonne ausgerichtet und haben dafür meistens Standfüße zum Ausklappen. Solarkoffer gibt es als einfache Klapp-Solarpanel oder auch als komplette Solar-Inselanlage mit Laderegler, Verkabelung und Anschlusskabel für Batterie bzw. Akku. Diese Solarkoffer können sehr praktisch dort benutzt werden, wo man sie braucht, und danach einfach wieder eingepakct werden. Die ist beim Camping, Zelten, im Garten oder auch unterwegs mit dem PKW oder Wohnmobil sehr nützlich, da die Solarmodule so immer der Sonne nach ausgerichtet werden können und so bis zu 60% mehr Solarstrom liefern als fix montierte Solarpanel. Außerdem sind Solarkoffer im Gegensatz zu außen installierten Solarmodulen im Fahrzeug oder Gartenhaus eingepackt wwesentlich diebstahlsicherer verstaut.