Welche Akku-Größe brauche ich? – Blog von solar-autark.com
Technische Informationen

Welche Akku-Größe brauche ich?

28. November 2017
Solarbatterie

So bestimmen Sie Ihren individuellen Bedarf an Akkukapazität, um die richtige AGM- oder Gel-Batterie zu verwenden:

Um zu bestimmen, welcher Solarakku für Ihren Bedarf geeignet ist, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Nehmen Sie den ermittelten täglichen Gesamtleistungsbedarf (Wh = Wattstunden).
  2. Multiplizieren Sie ihn mit der Anzahl an Tagen, in denen das System auch ohne Sonneneinstrahlung den Gesamtleistungsbedarf sicherstellen soll (z. B. 1-3 Tage Systemautonomie). Das Ergebnis beziffert den Gesamtenergiebedarf.
  3. Addieren Sie nun zum Gesamtenergiebedarf zusätzlich 30% Kapazitätsreserve als Sicherheitsfaktor.
  4. Die Summe ergibt die benötigte Batteriekapazität in Wattstunden (Wh).
  5. Dividieren Sie nun diesen Wert durch die Batteriespannung (z.B.12V).
  6. Das Ergebnis gibt die benötigte Batteriekapazität in Amperestunden (Ah) wieder.
  7. Da eine Bleibatterie dauerhaft nur um ca. 50 % entladen werden darf, multiplizieren Sie den berechneten Ah-Wert mit dem Faktor 2.
  8. Wählen Sie die passende Solarbatterie gemäß der ermittelten Kapazität sowie den für Ihren Anwendungszweck gewünschten Batterietyp (AGM, Gel, Lithium-Ionen…) aus.

Beispielberechnung der Akkukapazität

Täglicher Gesamtleistungsbedarf

= 530Wh

mal 2 Tage Systemautonomie

= 1060Wh

plus 30% Kapazitätsreserve (318Wh)

= 1378Wh

Ergibt eine benötigte Batteriekapazität von 1378 Wattstunden

Wattstunden (Wh) geteilt durch Batteriespannung (12V) = Amperestunden(Ah)

Die Rechnung lautet also in diesem Fall   1378Wh/ 12V  = 114,83 Ah

Da die Batterie nur bis zu 50 % entladen werden darf muss man dieses Ergebnis mit 2 multiplizieren

Das heißt also 115Ah x 2 = 230Ah

Sie benötigen bei einem täglichen Leistungsbedarf von 530Wh

eine Akkukapazität von 230 Ah

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: