Solar Lithium-Akkus 12V

Zeige 1 bis 18 (von insgesamt 21 Artikeln)

Weitere Vorteile von Lithium-Akkus:
  • je 100Ah sparen Sie mind. 65kg - sowohl Bleiakkugewicht als auch geringere Solarmodul-Leistung, die nötig ist!
  • Platz- un Gewichtseinsparung von bis zu 70%
  • Breiter Betriebstemperaturenbereich 20°C bis +50°C
  • eine exzellente Zyklisierung, 80% Entladetiefe 2500-3000 Zyklen, 50% Entladetiefe 5000-6000 Zyklen!
  • geringe Innenwiderstände
  • Hoher Wirkungsgrad von 92%
  • bleifrei
Der Energienutzungsgrad eines Ladezyklus (Entladen von 100% auf 0% und Wiederaufladen auf 100%) einer durchschnittlichen Blei-Säure-Batterie liegt unter guten Bedingungen bei ca. 80%. Der Ladevorgang einer Blei-Säure Batterie wird insbesondere dann ineffizient, wenn die 80%-Marke des Ladezustands erreicht wurde. Das führt zu Energienutzungsgraden von nur 50%. Bei Solar-Anlagen ist dieser Wert sogar noch geringer, da dort Energiereserven für mehrere Tage benötigt werden (die Batterie ist in einem Ladezustand zwischen 70% und 100% in Betrieb). Eine Lithium-Batterie erzielt dagegen noch immer einen Energienutzungsgrad von 90%, selbst wenn sie sich in einem tiefen Entladezustand befindet, was bei Solar-Anlagen häufig vorkommt. Blei-Säure-Akkus benötigen entladen sehr viel Energie, um erst mal aus dem "Tiefentladesumpf" herausgezogen zu werden, es wird viel Solarstrom verschenkt. Lithium-Ionen-Akkus hingegen speichern auch in niedrigem Ladezustand bis zu 90% der zugeführten Energie.